Airport Trophy

Ein Spitzenteam auf Final-Kurs

Mit Frankreich zusammen hat Spaniens Nationalteam die jüngste Vergangenheit des europäischen Handballs mitgeprägt. Dieses Bild möchte die aktuelle U21-Nachwuchsauswahl bestätigen und nimmt deshalb Kurs auf Endspiel und Titel bei der kommenden Weltmeisterschaft.

Spaniens Nachwuchs machte sich bei der Europameisterschaft 2016 nichts aus der Favoritenrolle und sicherte sich einen viel umjubelten Nachwuchstitel. Daran wird das Team nun auch bei der Weltmeisterschaftv im Sommer in Algerien gemessen. Denn als Kontinentalmeister hat man auch so etwas die Ehre des «Mutterkontinents» des Handballs zu vertreten.

Die traditionell körperlich enorm robusten Spanier zeigten zuletzt auch im Nachwuchsbereich eine Konstanz wie kaum ein anderes Team. Das liegt auch daran, dass in Spanien immer wieder Spitzenhandballer aus aller Welt landen – und auch dort bleiben. Jetzt spielen mit Dani Dujshebajev  (Vater Talant: Russland, Spanien) und Kisselev (Vater Oleg war Weltmeister mit Russland) die Söhne von zwei solchen Ausnahmekönnern im Team, denen die Begabung für den Handballsport quasi in die Wiege gelegt wurde. Dass diese auch schon im Kader des A-Teams auftauchten, erstaunt bei ihren familiären Wurzeln eigentlich kaum ....

Spanien hat in den letzten Monaten das Kader das Nachwuchsteams mit Blick auf den anstehenden Jahresgangswechsel nschon mal vergrössert. Und konnte dabei von der erstklassigen Nachwuchsarbeit in den Vereinen profitieren.




Kader

Vorname Name Club Jahrgang cm kg
Javier González Teijón C.D. Ademar de Leon 1996 198 90
Alejandro Morón Cabezas Córdoba BM 1996 201 97
Josep Folqués Ortiz B. Maristas Algemesí 1996 196 86
Sergio López García BM. C. Encantada 1997 181 81
Aleix Gómez Abelló F.C. Barcelona 1997 183 79
Jorge Serrano Villalobos Atlético Valladolid 1997 180 77
José Oliver Hernández C.D. Torrebalonmano 1996 195 99
Asier Nieto Marcos BM. Alcobendas 1997 190 97
Daniel Sedano Sánchez A. DEP. C. Guadalajara 1997 194 103
Ander Torriko Egaña BM. Benidorm 1997 182 83
Borja Méndez Pan S.D. Teucro 1996 183 90
José Maria Márquez Coloma A. DEP. C. Guadalajara 1996 187 95
Oleg Kisselev Kisseleva S.C.D.R. Anaitasuna 1997 198 104
Santiago López García BM. Aalcobendas 1996 183 83
David Fernández Alonso C.D. Ademar de León 1996 196 85
Xabat Olaizola Aristi D. Zarautz-z.k.e. 1997 190 95




Staff

Vorname Name Funktion
Isidoro Martínez Martín Seleccionador Nacional
Javier Martín Sanz Entrenador
Ignacio Nebot Sanchís Médico
Javier Aquerreta Cangas Médico
Emilio Martín Alejandre Fisiotherapeuta
Diego Dorado González Delegado
Jordi Ribera Romans Director Técnico